Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Verpflegung

Unser Speisesaal ist öffentlich und für unsere Bewohner und Gäste zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen geöffnet. Am Morgen bieten wir ein reichhaltiges Frühstückbüffet an. Das Mittagsmenü besteht aus einem Salatbüffet, einer Tagessuppe, dem Hauptgang und dem Dessert.

Seit 01.05.2019 sind wir offizielles Seniorenrestaurant der Stadt Frankfurt am Main, dadurch können Inhaber der grünen Karte während des Mittagessens ein durch die Stadt Frankfurt am Main bezuschusstes Senioren-Menü bekommen.

Die Öffnungszeiten des Speisesaasl sind täglich:
Frühstück 07:30 – 10:30 Uhr
Mittagessen 12:00 – 13:30 Uhr
Abendbrot 18:00 – 20:00 Uhr

In unserem Haus bieten wir regelmäßige Koch-Events an. Bewohner und Mitarbeiter des Küchenteams kochen mit unserer Mobilen Küche gemeinsam auf den Wohnbe-reichen (Front Cooking).

Unser Küchenteam steht Ihnen gerne für die Planung Ihrer in- oder externen Veranstaltung gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Unseren aktuellen Speiseplan finden Sie unten als PDF-Datei:

Andre Jordan
August-Stunz-Zentrum
kollegiale Küchenleitung
Tel.: 069 / 40504-127
Röderbergweg 82
60314 Frankfurt am Main

Kontaktformular

Bernd Breitling
August-Stunz-Zentrum
kollegiale Küchenleitung
Tel.: 069 / 40504-127
Röderbergweg 82
60314 Frankfurt am Main

Kontaktformular


Offizielle Seniorenrestaurants der Stadt Frankfurt am Main im August Stunz- Zentrum und Johanna Kirchner Altenhilfezentrum

Pünktlich zum 100 jährigem Jubiläum der Arbeiterwohlfahrt dürfen sich ab dem 01.04.2019 der Speisesaal des August-Stunz-Zentrums und der Gastrotreff des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums, für ihr Angebot des offenen Mittagstischs, offizielle Seniorenrestaurants nennen.

Mit der offiziellen Aufnahme in die Liste der Seniorenrestaurants der Stadt Frankfurt am Main werden wir in die Lage versetzt, den Zuschuss, den die Stadt Frankfurt den Besitzern der Grünen Karte gewährt, abzurechnen. 

Dadurch kommen nun auch Seniorinnen und Senioren, die sich im Besitz einer Grünen Karte befinden, in den Genuss bei uns einen warmen Mittagstisch genießen zu können, den sich diese Seniorinnen und Senioren im Normalfall, ohne Grüne Karte, nicht leisten könnten.

Das Senioren-Menü kostet 5,00€ und für Besitzer der Grünen Karte 2,80€, es beinhaltet Suppe, Hauptgang, Dessert (ohne Getränke und Salatbuffet). Der Restbetrag von 2,20€ für die Besitzer der Grünen Karte wird von der Stadt Frankfurt übernommen. 

Wir freuen uns, nun auch Besitzer der Grünen Karte als Gäste in unseren Senioren-restaurants zu unserem offenen Mittagstisch begrüßen zu dürfen.

Sollten Sie Fragen zu Abrechnungsmodalitäten der Grünen Karte haben,
sprechen Sie uns gerne an.