Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


Walter-Hesselbach-Haus

Ein blindengerechtes Haus

Altenwohnanlage für Sehbehinderte und Blinde im Verbund des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums.

Der Aufzug spricht, das Licht geht durch Bewegungsmelder an, Klingelknöpfe und Briefkästen sind besonders groß, um Tonbandkassetten gut aufzunehmen. Die Planung ist darauf ausgelegt, dass blinde Menschen ihren Alltag mit Hilfe neuster Technologie leichter bewältigen können. Die Idee für ein blindengerechtes Haus für die ältere Generation wurde 1996 realisiert.

Am Mainufer im Sommerhoffpark steht die einzige blindengerechte Altenwohnanlage Hessens: Unter den Auflagen des sozialen Wohnungsbaus entstanden zwölf Wohnungen für Paare mit 60 Quadratmetern und 32 Single-Wohnungen, je 55 Quadratmeter groß.

Neben dem Mietvertrag wird mit jedem Mieter eine Betreuungsvertrag über die Anbindung an ein 24-Stunden-Notrufsystem und die psycho-sozialen Betreuung abgeschlossen.

Durch die Einbettung in das Verbundsystem Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrum stehen den Mieterinnen und Mietern alle Leistungen des Zentrums im Rahmen zusätzlicher Versorgungs- und Betreuungsverträge zur Verfügung.

Einen von allen Bewohnern benutztes Café ermöglicht einen einfachen Kontakt zu den Anwohnern, den Bewohnern des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums und steht auch für Familienfeiern zur Verfügung.

Die Möglichkeit Haustiere im Haus zu halten trägt zur Lebendigkeit des Hauses bei.

Maik Hünninghaus
Sozialdienst 
Tel.: 069 / 27106177
Kontaktformular

Nicole Lossa
Sozialdienst
Tel.: 069 / 27106177
Kontaktformular

Anschrift:
Seniorenwohnanlage
Gutleustraße 317a
60327 Frankfurt am Main