Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


19. Januar 2019

Jahresauftaktveranstaltung 100 Jahre AWO - Ortsverein Sachsenhausen

Ganz im Zeichen des 100jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt (AWO) steht die Jahresauftaktveranstaltung der AWO Sachsenhausen am

Samstag, den 19. Januar 2019 um 15.00 Uhr
in der Begegnungsstätte Riedberg, Mörfelder Landstraße 212.

Bei Kaffee und Kuchen ist für die passende musikalische Untermalung gesorgt.
Unter dem Motto „100 Jahre AWO - 100 Jahre Musik“ präsentiert das Berry Blue Trio an diesem Tag aus Ihrem großen Fundus ausgewählte Songs der letzten 100 Jahre. Die Besucher hören Evergreens, Jazzstandards, Bossa-No-vas, Rock´n Roll, Schlager, Filmmusik, Blues und Pop, u.a. Songs wie dem „St. Louis Blues“, „Die Capri Fischer“, „So wie ein Tiger“, „Mackie Messer“, „Tutti Frutti“, „The Girl from Ipanema“, und viele andere mehr.

Das Berry Blue Trio besteht aus Christoph Aupperle am E-Piano, Julian Kess-ler an der Gitarre sowie aus Berry Blue, Gesang und Percussion.

Die Veranstaltung wird eröffnet von Ansgar Dittmer, dem Kreisvorsitzenden der AWO Frankfurt am Main. Im Anschluss besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, bei einem Glas Sekt oder Orangensaft zu plaudern, oder ganz zwanglos mit Vertretern der AWO Sachsenhausen oder der Sachsenhäuser Kommunalpolitik ins Gespräch zu kommen.

 Gäste sind herzlich willkommen.