Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


16. Mai 2019

Offizielle Seniorenrestaurants der Stadt Frankfurt am Main

Offizielle Seniorenrestaurants der Stadt Frankfurt am Main im August Stunz-Zentrum und Johanna Kirchner Altenhilfezentrum

Pünktlich zum 100 jährigem Jubiläum der Arbeiterwohlfahrt dürfen sich ab dem 01.04.2019 der Speisesaal des August-Stunz-Zentrums und der Gastrotreff des Johanna-Kirchner-Altenhilfezentrums, für ihr Angebot des offenen Mittagstischs, offizielle Seniorenrestaurants nennen.

Mit der offiziellen Aufnahme in die Liste der Seniorenrestaurants der Stadt Frankfurt am Main werden wir in die Lage versetzt, den Zuschuss, den die Stadt Frankfurt den Besitzern der Grünen Karte gewährt, abzurechnen.

Dadurch kommen nun auch Seniorinnen und Senioren, die sich im Besitz einer Grünen Karte befinden, in den Genuss bei uns einen warmen Mittagstisch genießen zu können, den sich diese Seniorinnen und Senioren im Normalfall, ohne Grüne Karte, nicht leisten könnten.

Das Senioren-Menü kostet 5,00€ und für Besitzer der Grünen Karte 2,80€, es beinhaltet Suppe, Hauptgang, Dessert (ohne Getränke und Salatbuffet). Der Restbetrag von 2,20€ für die Besitzer der Grünen Karte wird von der Stadt Frankfurt übernommen.

Wir freuen uns, nun auch Besitzer der Grünen Karte als Gäste in unseren Seniorenrestaurants zu unserem offenen Mittagstisch begrüßen zu dürfen.

Sollten Sie Fragen zu Abrechnungsmodalitäten der Grünen Karte haben, sprechen Sie uns gerne an.