Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Ortsverein Nied

"AWO – gut für Nied"
Veranstaltungen und Aktivitäten

  • Ausflüge und Fahrten zu schönen Zielen mit interessanten Erlebnissen
  • Informative Veranstaltungen zu sozialpolitischen Themen
  • Fest auf dem Neumarkt im September jeden Jahres
  • Beteiligung an Stadtteilfesten
  • Persönliche Beratung, Hilfe und Unterstützung

 

Der Ortsverein Nied ist Mitglied im Vereinsring Nied dem Zusammenschluss der Vereine im Stadtteil !


Rolf Schubert

Tel. 069 / 392382

Mumm-v.-Schwarzenstein-Str.1
65934 Frankfurt am Main


100 Euro an die "Aktion Schulranzen" übergeben !

Zwei Vereine - ein Ziel !
Alemania Nied und der Nieder Carnevals Verein (NCC), die zusammen am 13. August 2011 ein erfolgreiches Hobby-Fußball-Turnier veranstalteten, hatten nicht nur den Spaß und die sportlichen Erfolge im Fokus, nein es wurde auch an die Mitmenschen in Nied gedacht, die nicht gerade auf der Sonnenseite stehen.


Eine gemeinsame Spende in Höhe von 100 Euro wurde dem Vorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) OV Nied Rolf Schubert während des Turnieres von den beiden Vorsitzenden Peter Stoner (1. NCC) und Jörg Höntsch (Alemannia) übergeben.

Hocherfreut nahm er diese Spende entgegnen und versicherte, dass dieser Beitrag der AWO-Aktion „Schulranzen“ zugute kommt. Schubert: „Viele finanzschwache Familien stellt die Anschaffung von Schulmaterialien für ihre Kinder gerade bei der Erstausstattung vor Probleme. Die AWO übermittelt die Schulranzen über die Kindergärten anonym an Familien, die in Schwierigkeiten geraten sind.“ Weiter erklärte er, dass zur letzten „Schulranzen“-Aktion im Mai 2011 in acht Nieder Kindergärten 39 gepackte Schulranzen zur Einschulung verteilt wurden.

Eine Aktion, die Nachahmer sucht.