Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

AWO Bergen-Enkheim

Soziales Herz im Frankfurter Osten

Die AWO Bergen-Enkheim stellt bei all ihren Aktivitäten die im Sommer 2010 ins Leben gerufene Kampagne Solidarische Stadtgesellschaft in den Mittelpunkt. 

Durch unsere aktive Mitarbeit bei allen wichtigen Veranstaltungen sind im Stadtteil gut vernetzt. Es bestehen gute Kontakte zu den Kirchengemeinden, dem Sozialbezirk, den Bergen-Enkheimer Vereinen sowie den AWO-Ortsvereinen in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Unsere Mitglieder sollen sich bei uns wohl fühlen. Darum organisieren wir ein abwechslungsreiches Ausflugs- und Unterhaltungsprogramm.

Lernen Sie uns bei einer unserer vielen Veranstaltungen kennen. Wir freuen uns auf Sie.

Angebote

  • Einzelberatung und -betreuung auf Anforderung
  • Monatlicher Stammtisch
  • Halbtages-, Tages- und Mehrtagesfahrten

Projekte

  • Mein erster Schulranzen (siehe unten für weitere Infos)

Barbara Schwarz
Vorsitzende
Tel.: 0179 / 6053365
Ostpreussenstraße 9
60388 Frankfurt am Main

Kontaktformular


Termine 2017...

des AWO Ortsvereins Bergen-Enkheim alle auf einen Blick hier...


Mein erster Schulranzen

Das junge Gesicht der Armut. Kinderarmut ist mittlerweile zu einem allgegenwärtigen Begriff avanciert und ist in aller Munde. Sämtliche Berichte der Länder und Kommunen sowie die Medien mahnen und bestätigen: Ja - in Deutschland gibt es Kinder, die in Armut leben - noch mehr: sie sind die am häufigsten von Armut betroffene Altersgruppe. Die Gründe dafür sind ebenfalls bekannt: Erwerbslosigkeit, Trennung, Überschuldung.

„Da muss man doch was Konkretes tun!“ Diese Aufgabe stellte sich Barbara Schwarz, Vorsitzende und Susanne Schubert stellv. Vorsitzende des Ortsvereins der AWO (Arbeiterwohlfahrt Frankfurt) Bergen-Enkheim. Die äußerst enthusiastischen und motivierten Frauen, die im regen Kontakt zu ihren Mitgliedern und den Menschen ihres Stadtteiles stehen, wissen schon lange, dass hier Eigeninitiative gefragt ist. „Denn der Gedanke an den ersten Schulranzen soll doch einfach eine schöne Erinnerung bleiben und stellt ein wichtiges Symbol für die gesamte Schullaufbahn dar. Mit dem HessenCenter konnte ein engagierter Koopertionspartner gewonnen werden. Bereits wieder vor Weihnachten und vor Ostern fanden im HessenCenter mehrere Bastelaktionen statt, um Geld für die benötigten Schulranzen zu sammeln. 

Die neue Schulausstattung bestehend aus Schulranzen, Mäppchen, Turnbeutel, Stiften, etc...konnte jeweils für über 100 Familien mit sozial schwachem Hintergrund für die Stadtteile Fechenheim, Bergen-Enkheim, Seckbach und Riederwald zur Verfügung gestellt werden. Ende Juni wurden die Ranzen in die Kitas geliefert. Die Kitas leiteten die Ranzen an die betreffenden Familien weiter.