Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Betriebliche Gesundheitsförderung basiert auf den Grundlagen der Zertifizierung nach DIN EN SOO 9001:2000 und SGB V §20 Abs. 1+2. Eine Bedarfsanalyse ergab:

  • Rund 30 Prozent aller Arbeitsunfähigkeiten treten infolge von Muskel- und Skeletterkrankungen auf.
  • Ca. 40% der Frauen und
  • 45% der Männer sind häufiger stark belastenden Situationen ausgesetzt.

Die psychische Belastung in den sozialen Berufen, die Doppelbelastung von Beruf und Familie führt häufig zu Stress und somit oftmals zu somatischen Beschwerden.

Ziel der BGF ist es diesen Beschwerden gezielt entgegenzuwirken,  so wie es im therapeutischen Bereich über ärztliche Verordnungen in der therapeutischen Praxis der Johanna-Kirchner-Stiftung ebenfalls möglich ist, durch:

  • Veränderung des Bewegungsverhaltens
  • Optimierung der Arbeitsbedingungen.
  • Stärkung des Problembewusstseins und der Eigenverantwortung
  • Verbesserten Umgang mit Stresssituationen
  • Stärkung der Selbstwirksamkeitsüberzeugung
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit.

Dies Alles soll dazu führen Stressfaktoren, Krankheitstage und Fehlzeiten zu reduzieren und die Arbeitszufriedenheit zu steigern.

Brigitte Lerp
Leiterin der Betrieblichen Gesundheitsfürsorge
Tel.: 069 / 27106 -164
Gutleutstraße 319
60327 Frankfurt am Main

Kontaktformular