Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


Jugendzentrum am Bogen

Das Jugendzentrum Frankfurter Bogen dient seit seiner Öffnung im Februar 2008 Kindern, Teenagern sowie Jugendlichen im Alter von 12 bis 21 Jahren als Anlaufstelle. Die Einrichtung steht jedem Menschen der Altersgruppen, unabhängig der Herkunft, Nationalität, Glaubenszugehörigkeit, des Geschlechts oder sozialem Status, zur Verfügung.

Neben klassischen Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit, wie der offene Bereich, Billard, Kicker, Playstation etc., richtet sich das Jugendzentrum Frankfurter Bogen mit seiner Angebotsstruktur gezielt an die Bedürfnisse junger Menschen und bietet darüber hinaus Projekte aus den Bereichen der Sport- sowie Medienpädagogik, Ernährung aber auch Beratungsangebote in allen Lebenslagen oder der Berufsorientierung an.

Das Jugendzentrum Frankfurter Bogen versteht sich als fester Bestandteil des Stadtteils Preungesheim, was sich durch die enge Vernetzung mit ansässigen Einrichtungen, Trägern sowie der Teilnahme an Gremien im Einzugsgebiet äußert. Ergänzend hierzu fördert die Einrichtung durch die Einbindung der Besucher in Entscheidungs- und Gestaltungsprozesse inner- und außerhalb des Jugendzentrums die gesellschaftliche Teilhabe ihrer Zielgruppe, auch durch die Übernahme von Jugendlichen in die ehrenamtliche bzw. Aushilfstätigkeit.

Marius Kohues
Leiter
Tel.: 069 / 54805789
Boskoopstraße 2
60435 Frankfurt am Main

Kontaktformular