Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


Nachwuchskräfte

FWIA: Erster Basiskurs Führen und Leiten beendet

Strahlende Gesichter und die Gewissheit, intensiv gearbeitet und gelernt zu haben. Zwölf Absolventinnen und Absolventen freuten über den gemeinsamen Prozess und das Ergebnis. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hoben in ihrer Rückmeldung hervor, wie wichtig ihnen vor allem die Arbeit an den eigenen Kommunikations- und Verhaltensmuster war.
Mehr...


Frankfurt antwortet auf PEGIDA

100te wollen sich für Flüchtlinge engagieren
„In Frankfurt ist kein Platz für menschenverachtendes Gedankengut wie PEGIDA. Zu sehen, dass so viele Menschen sich für unsere Flüchtlinge einsetzen wollen, erfüllt mich mit Stolz und Begeisterung. Das ist ein Zeichen für Frankfurt und gegen PEGIDA, dass nicht deutlicher sein könnte“, sagte Ansgar Dittmar, Vorsitzender der AWO Frankfurt, am Rande des Seminars für interessierte Ehrenamtliche.
Mehr...


AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt!

Weltweit wurde der 21. März zum Internationalen Tag gegen Rassismus ausgerufen.

Solidarität zeigen

21.März 2015 um 11:30 Uhr
am Hülya-Platz in Frankfurt - Bockenheim.
Mehr...


Dokumentation Fachtagung Salafismus 2014 erschienen

mit Beiträgen von
Dr. Jürgen Richter, Necati Benli; Turgut Yüksel; Prof. Dr. Benno Hafeneger, Dr. phil. Türkan Kanbicak; Dr. Meron Mendel und Mike Josef.
Mehr...


Eröffnung Kita Dornbusch

Die Raimundstrasse 108 in Kinderhand!

Seit Anfang November werden dort die ersten Krippenkinder betreut.
Die Kindertagesstätte bietet insgesamt 72 Betreuungsplätze in sechs Gruppen für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren. Bisher werden 24 Kinder betreut. Im April wird die dritte Gruppe mit der Eingewöhnung der Kinder beginnen.
Mehr...


AWO - Zeitung

Nein zu Rassismus - Ja zur Willkommenskultur
unter anderem mit...

  • AWO und SPD-Frankfurt beleuchten Strategien gegen Salafismus;
  •  AWO etabliert Übergangseinrichtung für Flüchtlinge;
  •  AWO Fechenheim - klein aber fein;
  •  "Herzlich Ankommen" Freiwillige helfen Flüchtlingen.

Mehr...


Weiterförderung von Schulsozialarbeit in Hessen

Online-Petition unterschreiben!

Sehr verehrter Herr Minister!
Wir, die Unterzeichner, haben uns, z.T. seit nahezu fünf Jahrzehnten, um die Durchsetzung der Schulsozialarbeit als wesentlichem Bestandteil einer Bildungsreform bemüht. Wir haben dankbar die Unterstützung durch das Land begrüßt. Umso enttäuschter sind wir wegen der kurzsichtigen Verlagerung bzw. Streichung der bisherigen Landesmittel, die als Rückzug des Landes aus der Verantwortung für die Schulsozialarbeit verstanden werden muss... 

Hier Petition online unterschreiben...

Schulsozialarbeit
in der
Ernst-Reuter-Schule


Erwünscht oder Geduldet ?

Migrationspolitisches Forum der Sozialpolitischen Offensive Frankfurt

Die Frage der Zuwanderung nach Deutschland beschäftigt auch die Städte. Welche Rolle spielt dabei die Zuwanderung aus Südosteuropa?

Dienstag, 10. März 2015
18 Uhr – 20.30 Uhr

Weißfrauen Diakoniekirche Frankfurt
Ecke Weserstraße/Gutleutstraße
Frankfurt am Main

Mehr...


Giuseppe-Bruno-Haus

Übergangsunterkunft

für AsybewerberInnen, anerkannte Asylbewerber ohne Wohnung, Personen aus EU-Staaten, die obdachlos sind und Bürger, die aktuell von Wohnungslosigkeit betroffen sind.
Mehr...


Frankfurter Aufruf: Wohnraum muss bezahlbar sein !

In Frankfurt am Main sind bezahlbare Wohnungen auch für Normalverdiener knapp. Familien mit Kindern, Alleinerziehende, ältere Menschen, Studierende und Auszubildende finden in unserer Stadt kaum noch Wohnungen, die sie sich leisten können. Zusätzlich steigen Strom- und Heizkosten. Die Gefahr droht, dass immer mehr Menschen wegen der zu hohen Mieten aus der Stadt verdrängt werden. Diese Entwicklung muss gestoppt werden.
Mehr...


Zuletzt aktualisiert: 16.3.2015


AWO - Fotowettbewerb 2014