Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


„Freischwimmen“ – Schwimmkurse gegen soziale Benachteiligung

Mit der Aktion "Schwimmkurs" wird Kindern aus sozial schwachen Familien ein Schwimmkurs ermöglicht. Die AWO-Frankfurt möchte in Kooperation mit dem schwimmpädagogischen Verein Kindern zu einer Grundausbildung im Schwimmen verhelfen. Die Vergabe der Schwimmkurse geschieht anonym.

Da das Schwimmenlernen auch daran scheitern kann, dass die Eltern keine Zeit haben, ihre Kinder regelmäßig zu den Schwimmstunden zu begleiten, wird die Schwimmerziehung in die Kindergartenbetreuung integriert. Unsere Erzieher fahren während der Öffnungszeiten der Einrichtungen mit einer kleinen Gruppe Kinder zum Schwimmbad. Während der Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln lernen die Kinder ganz nebenbei auch sicheres Verhalten auf dem Weg von und zur Haltestelle, Geduld und ruhiges Verhalten beim Warten auf die Bahn oder den Bus, sicheres Ein- und Aussteigen ohne Drängeln und Schubsen sowie rücksichtsvolles Verhalten während der Fahrt.

Die Gruppe besteht aus ca. 6, maximal 8 Teilnehmern. Der Grundkurs hat einen Umfang von 10 Kursstunden á 40min, die in 12 Wochen "abgeschwommen" werden können. Das bedeutet, dass 2 Fehltermine nachgeholt werden können.

Finanzierungsbedarf

Der schwimmpädagogische Verein kann einen Schwimmkurs á 10 Stunden in 12 Terminen für 124 Euro pro Kind durchführen. Die Kalkulation sieht wie folgt aus: pro durchgeführter Kurseinheit sind rund 65-70 € Fixkosten zu erwirtschaften, die sich aus rund 40-50 Prozent Badkosten, 30-35 Prozent Kursleiterkosten und etwa 15-20 Prozent Gemeinkosten (z.B. Anschaffung und Instandhaltung von Schwimmhilfen) zusammensetzen. Eine Unterstützung für eine Gruppen á 8 Kinder kostet demnach 992 Euro.

Hier können Sie spenden

 

Christiane Sattler
Fundraising
Tel.: 069 298901-46
Henschelstraße 11
60314 Frankfurt am Main
Kontaktformular