Pflegeplatz gesucht?

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen dringend einen Pflegeplatz? Klicken Sie hier.

Kita-Platz gesucht?

Sie suchen einen Kitaplatz in Ihrer Nähe? Hier geht es direkt zur Übersicht und zu unseren Ansprechpartnern.

Ambulante Dienste

Wir stehen Ihnen bei vielen täglichen Verrichtungen zur Seite, damit Sie auch weiterhin möglichst selbstständig in Ihrer Wohnung und in Ihrem gewohnten Umfeld leben können. Mehr...

Solidarische Stadtgesellschaft

Spendenbutton

Termine & Veranstaltungen

News

Downloads

Hier finden Sie Informationen und Prospekte über uns.

Links & Empfehlungen

www.somacon.de
Unternehmensberatung für Sozialwirtschaft und Gesundheitswesen


www.awo-pflegeberatung.de
Die telefonische Pflegeberatung der AWO.


www.freiwillig-agentur.de
Vermittlung von freiwilligen Engagement.


www.fbfv.de
Kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Führungen.


www.vonwegen.de
Kommunikationsagentur - Beratung, Konzeption, Kreativität und Gestaltung


19. April 2017

Skifahren im Frühling...

…hat einen ganz eigenen Reiz. Dies konnten 15 Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren jetzt im österreichischen Skigebiet Wildkogel-Arena erleben. In den Osterferien waren sie mit der Schulsozialarbeit zur alljährlichen Ski- und Snowboardfreizeit unterwegs.

Morgens um 7 Uhr wurde geweckt, gefrühstückt und mit der ersten Gondel ging es jeden Morgen ins Skigebiet auf über 2000 m Höhe. Dort war der Schnee noch knackig und die Pisten frisch gespurt. Mit den ehrenamtlichen Skilehrern, Valentin Wiedemann, Dr. Rolf Friz und Max Ober, wurde das gesamte Skigebiet abgefahren. Wenn um 14:30 Uhr der Schnee auf Grund der frühlingshaften Temperaturen dann sulzig wurde, spürten alle ihre Muskeln. 
Für die Jugendlichen war es eine tolle sportliche Herausforderung. Sie konnten ausprobieren was sie können und eine neue Sportart, das Snowboarden, in einem Schnupperkurs erlernen.
Das Nachmittagsprogramm führte die Gruppe ins Edelsteinmuseum in Bramberg und zu den berühmten Krimmler Wasserfällen. Nach dem Abendessen war Zeit für Spieleabende, die Fackelwanderung und dank der warmen Temperaturen im Tal, auch zum Stockbrotgrillen.
Für den Abschlussabend hatten die Jugendlichen eine Talentshow vorbereitet und als den Siegern des Ski und des Snowboardrennens ihre Pokale und Medallien überreicht wurden war die Stimmung perfekt.

Die Beurteilung des Skilehrers Max Ober bringt es auf den Punkt: „Die Freizeit hatte einen sehr hohen Wohlfühlfaktor.“
Wir danken allen, die uns bei dieser Freizeit mit Zeit-, Geld- und Sachspenden unterstützt haben. Ohne Sie wäre das Erlebnis für die Jugendlichen nicht möglich gewesen.